TEC 3000 Steuerung

€0,00
* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 10-12 Wochen
{"price":false, "button":true}

  • Elektronisches Steuersystem für die Großraumgefrierbehälter der Firma Chart

Folgende Fähigkeiten zeichnen dieses Steuersystem aus:

  • Zwei Platin-RTD Temperaturfühler zur Überwachung der Gefrier- und Probentemperatur mit 2-Punkt Kalibriermöglichkeit (+/- 2° C)
  • Flüssigstickstofffüllstandsmessung über Differenzdruck in mm, d.h.: keine elektronischen Sensoren im Kaltraum und somit auch keine Vereisung und Fehlfunktion möglich (+/- 13mm)
  • Flüssigstickstoffverbrauchsanzeige
  • Schlüsselloses Sicherheitssystem über Keyboard (Tastatursperre), 10 programmierbare Passworte, 4 verschiedene Sicherheitslevel
  • Automatische Flüssigstickstoffnachfüllung
  • Selbstdiagnose
  • Serielle Schnittstelle: 2 x RS-485 mit optionalem Konverter auf RS-232 oder USB
  • Datenspeicher: Zeichnet alle wesentlichen Ereignisse mit Zeit und Datum auf (30.000 Datensätze)
  • Timergesteuerte Befüllung: Programmierbar von 1 - 28 Tagen
  • Menüführung: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch (Weitere Sprachen auf Anfrage)
  • Bypass-Sensor anschließbar


Besonderheiten
  • Notstromversorgung - Alle Modelle, die mit der TEC 3000 Steuerung ausgerüstet sind, können mit einem Batterie Back-Up ausgestattet werde. Damit ist eine bis zu 72-stündige volle Funktionalität der Steuerung gewährleistet
  • Gas-Bypasssystem - Verhindert im Nachfüllbetrieb das Eindringen von warmen Stickstoffgas in den Probenlagerbereich
  • Standard “One fill, all fill” Funktion - Hiermit wird eine mögliche Simultanbefüllung mehrerer angeschlossener Behälter ermöglicht. Dies reduziert z.B. Einkühlverluste der Versorgungsleitung (simultan- oder sequentiell möglich)


Mögliche Alarmmeldungen (auch Fernalarmanschluss möglich): 
  • Flüssigfüllstand zu hoch oder zu niedrig
  • Temperatur im Kaltbereich zu hoch oder zu niedrig
  • Stickstoffversorgung unzureichend
  • Störung der Magnetventile
  • Störung in der Stromversorgung
  • Störung der Notstromversorgung
  • Elektrischer Defekt eines Sensors
  • Sensor-Einstell-Alarm für Temp A, Temp B, Bypass-Temperatur‘
  • Verbrauchswarnung: Wenn das Doppelte vom kalkulierten Verbrauch benötigt wird
  • Verbrauchsalarm: Wenn das Fünffache vom kalkulierten Verbrauch benötigt wird
 
Temperaturfühler: Zwei Platin-RTD mit 2-Punkt Kalibriermöglichkeit (+/- 2° C)
Flüssigstickstofffüllstandsmessung: Über Differenzdruck in mm
Flüssigstickstoffverbrauchsanzeige: Ja
Schlüsselloses Sicherheitssystem: Über Keyboard (Tastatursperre), 10 programmierbare Passworte, 4 verschiedene Sicherheitsleve
Flüssigstickstoffnachfüllung: Automatisch
Selbstdiagnose: Ja
Serielle Schnittstelle: 2 x RS-485 mit optionalem Konverter auf RS-232 oder USB
Datenspeicher: 30.000 Datensätze
Timergesteuerte Befüllung: Programmierbar von 1 - 28 Tagen
Menüführung: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch (Weitere Sprachen auf Anfrage)
Bypass-Sensor: Anschließbar
Notstromversorgung: Batterie Back-Up (72-stündige volle Funktionalität der Steuerung gewährleistet)
Gas-Bypasssystem: Verhindert im Nachfüllbetrieb das Eindringen von warmen Stickstoffgas in den Probenlagerbereich
Standard “One fill, all fill” Funktion: Simultanbefüllung mehrerer angeschlossener Behälter möglich
Herstellerangaben: Alle Herstellerangaben sind ohne Gewähr.
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »